Archive for the Netzfunde Category

Proberaum Netz | Elektrischer Reporter

Posted in Netzfunde with tags , , , , , on 23 Mai, 2012 by Matthias Krebs

Gemeinsam musizieren, obwohl man nicht zusammen sitzt? Online kein Problem!

Q: Elektrischer Reporter 038: Tönendes, Flüssiges und Störendes vom 16.05.2012

Advertisements

Musikmachen im Web 2.0 (Üben & Musizieren 5/10)

Posted in Netzfunde, Web2.0 with tags , , , , , , , , , on 23 Oktober, 2010 by Matthias Krebs

Im Oktober ist endlich mein Artikel zum Thema „Musik im Web 2.0“ in der Zeitschrift „Üben & Musizieren“ erschienen. Ich freue mich sehr ihn euch hier vorstellen zu können.

Neue Möglichkeiten, gemeinsam im Internet zu musizieren

Längst bietet das Internet mehr als nur den Vertrieb von Musik-Dateien. Im so genannten „Mitmach-Internet“ (Web 2.0) treffen sich immer mehr (vor allem junge) Menschen auf Social-Media-Plattformen, um miteinander in Kontakt zu treten. Auch musikalische Aktivitäten können zunehmend in Echtzeit ausgeführt werden, wodurch eine neue Form der musikalischen Praxis entsteht.

–> Download

Partituren im Netz

Posted in Netzfunde with tags , , , , on 4 Juni, 2010 by Matthias Krebs

Die Petrucci Music Library (www.imslp.org) bietet mehr als zehntausend Notenblätter und Partituren von Musikstücken als pdf-Datei zum Download. Sie sind kostenlos, da ihr Urheberschutz bereits abgelaufen ist oder deren Komponist sie unter der Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht hat.

Die Datenbasis lässt sich per Volltextsuche oder über Verzeichnisse erschließen, die nach Komponisten oder Epochen sortiert sind. Zu den meisten Partituren liefert die Datenbank Verweise zu Artikeln über den Komponisten oder das Werk. Wenn ein Stück nicht nur für einzelne Instrumente, sondern für ganze Orchester konzipiert ist, stehen neben der kompletten Partitur auch noch die Einzelstimmen für jedes Instrument zum Herunterladen bereit.